SEO als Marketingstrategie – was man darüber wissen sollte

0

Wenn man ein Unternehmen gründet, möchte man zügig Erfolge damit erzielen. Doch schon längst reicht heutzutage das Angebot eines besonderen Produktes oder einer einzigartigen Dienstleistung nicht mehr aus, um damit online Kunden erreichen zu können. Als Push-Faktor hat sich die SEO als Marketingstrategie entwickelt, mit der auch neue und unscheinbare Unternehmen erfolgreich einen Verkauf ihrer Angebote durchführen können.

Was ist SEO eigentlich?

SEO bedeutet Suchmaschinenoptimierung (aus dem Englischen: Search Engine Optimization) und zielt darauf ab, wie eine Webseite optimiert werden kann, damit sie ein besseres Ranking bei Suchmaschinenergebnissen von Google und Co. erreicht.

Gleichzeitig soll der Traffic erhöht werden, also das Benutzeraufkommen bzw. die Anzahl der Besuche auf einer Webseite innerhalb eines bestimmten Zeitraums. Marketing in diesem Zusammenhang bedeutet, das Agieren eines Unternehmens durch Nutzung von SEO, um eine bestimmte Zielgruppe mit der Webseite zu erreichen.

Dabei können sich die gewünschten Kunden in- und extern des Unternehmens befinden. Durch eine bessere Erreichbarkeit steigt die Chance, dass sich ein Produkt oder eine Dienstleistung leichter „an den Mann“ bringen lässt.

Wie ist eine SEO Webseite optimal gestaltet?

Eine SEO Webseite muss nicht nur einen guten Content (Inhalt) bieten, um die Verweildauer zu erhöhen, sondern auch den Einsatz von bestimmten Schlüsselwörtern (Keywords), die von Suchmaschinen für das Ranking von Webseiten bei den Suchergebnissen genutzt werden. Zudem muss die Webseite anwenderfreundlich sein, da ansonsten ein Webseitenbesucher die Page relativ schnell verlässt.

Keywords sollten aber nicht nur in Textpassagen untergebracht werden, sondern auch unter Bildern und Videos in Form eines Tags auftauchen. Unterlassen werden sollte hingegen ein Keyword-Spaming, also ein Überfluss von Schlüsselwörtern, da sich dieser negativ auf den Content auswirkt. Auch Suchmaschinen erkennen Keyword-Spaming und ranken die Seite schlechter bei den Ergebnissen.

Zudem können Links von anderen Webseiten sich positiv auf den Traffic auswirken. Gleiches gilt für den Einsatz von Beiträgen in sozialen Netzwerken, die wiederum auf die Hauptseite gelinkt werden.

Welche Vorteile bietet SEO Marketing speziell für Start-up-Unternehmen?

Besonders Startups können SEO gut als Marketingstrategie nutzen, um neue und innovative Produktideen online populärer zu gestalten. Das Marketingkonzept zeichnet sich durch eine geringe finanzielle Investition aus, erzielt aber einen großen Erfolg, wenn das SEO Marketing richtig umgesetzt wurde. Dazu muss das Startup sein Publikum genau kennen, damit die SEO wirkungsvoll gestaltet werden kann.

Wenn man hingegen die falsche Zielgruppe ansteuert kann man mit SEO Marketing als Startup schnell scheitern. Besonders wichtig ist, dass deine Webseite möglichst auf Seite 1 im Suchmaschinen-Ranking landet. Hier kann externe Unterstützung wie durch den SEO Freelancer Noah Lutz in der Regel viel Zeit und Nerven sparen sowie für das Erreichen der Ziele sorgen.

Die meisten Surfer interessieren sich statistisch nur für die Inhalte der ersten Webseite, so dass Unternehmen auf den Folgeseiten wenig Chancen bei der Erreichbarkeit ihrer Webseite und dem Vertrieb ihrer Produkte haben. Zudem sollte der Einsatz deiner SEO nicht einmalig sein, vielmehr solltest die Seite immer wieder durch eine SEO umgestalten und verbessern.

Natürlich kann der Ranking-Platz bei Suchmaschinen auch erkauft werden, indem du die Suchmaschinenbetreiber dafür bezahlst, aber Startups haben bekanntlich ein geringes Budget und müssen auch die Kosten für Produkte, Personal und viele weitere Faktoren einplanen. Deshalb solltest du als Start-up-Unternehmer einen besonderen Fokus auf SEO als Marketingstrategie legen, um Erfolg zu haben.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen